Psychotherapie

für

Erwachsene

Wenn der Leidensdruck größer und die Tage dunkler werden, darf Hilfe in Anspruch genommen werden.

Wie verläuft ein Erstgespräch?

Wenn Sie sich emotional belastet fühlen, kann es hilfreich sein, sich der Belastung nicht allein zu stellen.

Bei einem unverbindlichen Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit, mir einen Überblick über Ihre Beschwerden und Anliegen zu geben. So kann ich besser einschätzen, was ich Ihnen anbieten kann. Darüber hinaus können Sie Fragen an mich richten und wir besprechen organisatorische Aspekte. Im Erstgespräch haben Sie auch die Möglichkeit, herauszufinden, ob Sie sich bei mir wohl fühlen und sich mir anvertrauen möchten.

Wie sieht so eine Behandlung aus?

So individuell wie die Ziele der Menschen sind, die zu mir kommen, so unterschiedlich sehen auch Behandlungsverläufe aus.

Zu Beginn finden wir gemeinsam heraus, wie die Symptomatik sich entwickelt hat und weshalb sie nicht wieder verschwindet. Dann wird an der Stelle angesetzt, an der der meiste Erfolg zu erwarten ist – dies kann das Finden von Entlastungsmöglichkeiten beinhalten und das Wiedererlangen von Freude an alltäglichen Aktivitäten. Nach und nach werden komplexe Themen einbezogen, z.B. das Bearbeiten von Beziehungsschwierigkeiten, Konflikten am Arbeitsplatz oder die Stärkung Ihres Selbstwertgefühls. Die meisten Veränderungen ereignen sich insbesondere zwischen den Sitzungen, in denen Sie erarbeitete Haltungen und Strategien umsetzen.

Wann ist eine Therapie hilfreich?

Eine Psychotherapie ist hilfreich, wenn Ihre Gedanken, Gefühle und Ihr Verhalten die Lebensqualität beeinträchtigen. Die Beeinträchtigung kann direkt durch die Symptome der Störung, wie zum Beispiel durch starke Angst, entstehen, aber auch durch die Folgen der psychischen Störung. Wenn Sie beispielsweise ihren Beruf nicht mehr ausführen können,  ihre*n Partner*in und/oder soziale Kontakte verlieren.

Wenn Sie das Gefühl haben, dem Alltag nicht mehr gewachsen zu sein oder denken, dass Sie ihr Leben alleine nicht mehr in den Griff bekommen, wäre es sinnvoll professionelle Hilfe aufzusuchen.

Sie müssen da nicht alleine durch.

Es ist ein Zeichen der Stärke,

Hilfe in Anspruch zu nehmen,

wenn man sie braucht.

Praxisadressen: 

WISH Mindscience - Straßgschwandtnerstraße 4/1, 1140 Wien

Montag, Dienstag, Mittwoch

Intakt - Grundlgasse 5/8, 1090 Wien

Donnerstag, Freitag

Telefon: +436608485699

Mail:office@praxis-verhaltenstherapie.at

© 2019 by Katja Isele