Junge Erwachsene

 

Eine Lebensphase voller Veränderungen und neuer Herausforderungen.

Plötzlich Erwachsen:

Was heißt das denn jetzt

für mich?

Wir können es gemeinsam

herausfinden.

Leistungsdruck, Prüfungsstress, Zukunftsängste

Der Weg hin zum Erwachsenwerden ist bekanntlich nicht leicht. Junge Erwachsene stehen vor vielen Herausforderungen und Entwicklungsaufgaben. Es müssen Entscheidungen getroffen werden, die zu dauerhaften Veränderungen im Leben führen. Viele können diesem Druck nicht standhalten. Nicht selten entwickeln sich in dieser Lebensphase psychische Erkrankungen.

Was sind das beispielsweise für Herausforderungen und Entwicklungsaufgaben?

  • Ablösung von der Herkunftsfamilie: Autonomie und Selbstverantwortung

  • Berufsausbildung und Berufseintritt: Was interessiert mich überhaupt?

  • Schwierigkeiten im Umgang mit Geld

  • Studiumwahl und Studieren - Prüfungsstress, Selbstorganisation, Versagensängste,...

  • erneute Etappe der Identitätsbildung: Wer bin ich? Wer will ich sein? Wie möchte ich gesehen werden?

  • Liebesbeziehungen: Verluste, Trennung, oder noch nie eine Beziehung gehabt, aber eine große Sehnsucht danach.

  • Sexualität, Sexuelle Orientierung

  • Kinderwunsch und Elternschaft

  • Leistungsdruck, Perfektionismus

  • uvm.

Was auch immer zu einem Leidensdruck führt, Schwierigkeiten bereitet oder Angst macht, es gibt Wege damit umzugehen.

Wann ist somit eine Psychotherapie hilfreich?

Eine Psychotherapie ist hilfreich, wenn deine Gedanken, Gefühle und das Verhalten die Lebensqualität beeinträchtigen. Die Beeinträchtigung kann direkt durch die Symptome der Störung, wie zum Beispiel durch starke Angst, entstehen, aber auch durch die Folgen der psychischen Störung. Wenn du beispielsweise deinen Beruf nicht mehr ausführen kannst,  dein*e Partner*in und/oder soziale Kontakte verlierst.

Wenn du das Gefühl hast, dem Alltag nicht mehr gewachsen zu sein oder denkst, dass du dein Leben alleine nicht mehr in den Griff bekommst, wäre es sinnvoll professionelle Hilfe aufzusuchen.

Niemand muss da alleine durch.

Bei einem unverbindlichen Erstgespräch nehme ich mir sehr gerne Zeit für dich, um zu klären, welche Möglichkeiten es denn für dich gibt, und wie wir gemeinsam vorgehen könnten, damit du wieder mit mehr Lebensfreude und Leichtigkeit den Alltag verbringen kannst.

Praxisadressen: 

WISH Mindscience - Straßgschwandtnerstraße 4/1, 1140 Wien

Montag, Dienstag, Mittwoch

Intakt - Grundlgasse 5/8, 1090 Wien

Donnerstag, Freitag

Telefon: +436608485699

Mail:office@praxis-verhaltenstherapie.at

© 2019 by Katja Isele